Meditation: Rat und Unterstützung

Du suchst gerade Unterstützung und Rat wegen einem unguten Gefühl oder einer schwierigen Situation? Diese Meditation kann dir Unterstützung und Orientierung geben. Wir starten die Meditation mit einer ruhigen Atmung, die dir hilft, dich mit dir selbst zu verbinden. Anschließend visualisierst du eine Person, die für dich Mitgefühl und bedingungslose Liebe verkörpert. In ihrer Präsenz kannst du dich öffnen und herausfinden, was dich gerade im Innersten beschäftigt. Dein Bauchgefühl kann dir eine Richtung weisen, die sich für dich gut und stimmig anfühlt. Ich wünsche dir ganz viel Freude bei dieser Meditation!

Meditation: Traumreise ans Meer

Du hast Lust auf eine kleine Auszeit? In dieser Meditation gehen wir gemeinsam auf eine Traumreise an den Strand. Wir beginnen mit einer Atemübung, die Anspannung und Druck löst und dir hilft, während der Traumreise ruhig und gleichmäßig zu atmen. Wir visualisieren einen warmen Ort, der mit sanften Geräuschen und Eindrücken deine Sinne aktiviert. Gemeinsam machen wir uns auf den Weg ans Meer, an dem du dich entspannen und ausruhen darfst. Du lauschst den gleichmäßigen Wellen des Meeres, die für den Rhythmus des Lebens stehen. Mit jedem Atemzug darfst auch du mit Gelassenheit Dinge kommen und gehen lassen. Vielleicht hast du das Gefühl, jetzt etwas bewusst loslassen zu wollen. Die Meditation lädt dich dazu ein, Widerstand zu lösen und das Leben fließen zu lassen. Wir schließen die Meditation mit einem wunderbaren Zitat von Thich Nhat Hanh ab. Viel Freude bei dieser Meditation!

Meditation: Wohlbefinden für Körper und Geist

Diese Meditation begleitet dich in einen sanften Entspannungszustand, der dich zu deinen körperlichen und geistigen Bedürfnissen führt. Dafür schauen wir uns an, was dein Körper und dein Geist jetzt gerade brauchen. Wir beginnen mit einer ruhigen und gleichmäßigen Atmung, die dir hilft, im gegenwärtigen Moment anzukommen. Anschließend spüren wir in deinen Körper und erkunden die Grenzen deines Körpers. Du reflektierst, wie du mit deinem Körper umgehst und fragst ihn, was er jetzt gerade braucht. Anschließend erkunden wir, welche Gedanken bei dir präsent sind. Auch hier reflektieren wir, wie du diesen Gedanken begegnest und was dein Geist vielleicht gerade braucht. Wir laden dich ein, auch schweren Gedanken fürsorglich zu begegnen. Stärkende Affirmationen zum Abschluss unterstützen diese mitfühlende Haltung für dich selbst. Ich wünsche dir ganz viel Freude bei dieser Meditation!

Meditation: Ängste lösen und dich stärken

Diese Meditation ist dazu da, dich aufzufangen, wenn du Ängste und Sorgen hast. Wir beginnen mit einer ruhigen und gleichmäßigen Atmung, die dein Nervensystem entspannt und dir hilft, präsent zu werden. Anschließend leite ich dich sanft in die Gedanken, die dich aktuell belasten. Wir nutzen eine Klopftechnik, um dich langsam und in innerer Akzeptanz an deine Gefühle heranzutasten. So können sich aufgestaute Emotionen und Blockaden lösen. Anschließend aktivieren wir deine inneren Ressourcen, die dir ein Gefühl von Stärke und Ruhe schenken. Wir schließen die Meditation mit kraftvollen Affirmationen ab, die dir Vertrauen in dich und deinen persönlichen Weg schenken. Bitte beachte, dass diese Meditation für Gefühle ist, bei denen es vielleicht nicht einfach ist an sie zu denken, aber machbar. Bei einem Trauma oder einer Depression möchte ich dich bitten, einen Therapeuten oder eine Therapeutin aufzusuchen, die dich persönlich betreuen kann. Ich wünsche dir viel Freude bei dieser Meditation!

Trailer: Willkommen bei Koala Mind!

Herzlich Willkommen bei Koala Mind! Schön, dass du da bist. Du hast genug vom täglichen Grübeln, Gedankenkarussell und den Monkey Mind im Kopf? Dann bist du hier genau richtig! Mein Name ist Petra Hess, ich bin Gründerin von Koala Mind, MBSR Lehrerin und und habe genau deshalb vor 8 Jahren mit Meditation begonnen. Mir hilft Meditation seitdem jeden Tag, meine Gedanken und Gefühle besser zu verstehen. Ich möchte auch dich darin unterstützen, mit dir selbst fürsorglich zu sein und in dir Ruhe zu finden. Dich erwarten jede Woche Meditationen zum Thema Achtsamkeit, Stressbewältigung, besseren Schlaf und positiven Umgang mit Gedanken und Gefühlen. Um keine Folge zu verpassen, abonniere am besten gleich meinen Podcast. Auf Instagram können wir uns über koala.mind gerne austauschen. Ich freu mich sehr auf dich und auf unsere erste Meditation!

Meditation: Beruhigender Body Scan

In dieser Folge habe ich einen entspannenden Body Scan für dich. Er beruhigt deinen Geist, lindert Stress und schenkt dir tiefe innere Ruhe. Gemeinsam leite ich dich in die Empfindungen deines Atems und deines Körpers. Wenn du von innen heraus in deinen Körper spürst, schaffst du eine starke Verbindung zu deiner Essenz und entwickelst Präsenz. Diese Meditation lädt dich ein, deine Einzigartigkeit schätzen und lieben zu lernen. Das ist die 100. Folge von Koala Mind! Ich danke dir von Herzen für dein Vertrauen.

Meditation: Wenn dir alles zu viel ist

Diese Meditation unterstützt dich, wenn dir gerade alles zu viel ist. Sie kann dir helfen, wieder einen klaren Kopf zu bekommen und Raum für neue Perspektiven zu schaffen. Mit einer ruhigen und gleichmäßigen Atmung entspannt sich dein Nervensystem und dein Stresspegel fährt herunter. Das hilft dir, dich von innen heraus für den gegenwärtigen Augenblick zu öffnen und bewusst Entscheidungen zu treffen. Diese Meditation kann dich inspirieren, jeden Tag mit neuer Energie und klarem Fokus zu starten. Ich wünsch dir ganz viel Freude beim meditieren!

Meditation: Traumreise in den Frühling

In dieser Traumreise nehme ich dich mit auf einen Spaziergang in den Frühling. Sie ist eine kraftvolle Einladung, den Winter hinter dir zu lassen und wieder in deine Kraft zu kommen. Die Visualisierung einer Frühlingswiese hilft dir, auch deinen eigenen Körper mit neuer Energie zu füllen und in deine Schaffenskraft zu kommen. Du darfst den Wintermantel, der dich in den kalten Monaten warm gehalten hat, abstreifen und dich auf diesen neuen Frühling freuen. Wir schließen mit dem wunderbaren Gedicht “Über die Geduld” von Rainer Maria Rilke. Ich wünsche dir ganz viel Spaß bei dieser Meditation!

Meditation: Innerlich wohlfühlen

Diese Meditation ist eine Einladung, dich in deinem Körper wohlzufühlen und zur Ruhe zu kommen. Wir beginnen damit, deine Aufmerksamkeit auf den Atem zu legen und deine Gedanken zu beobachten. Anschließend fühlen wir in verschiedene Bereiche deines Körpers und bringen so deine Aufmerksamkeit in den gegenwärtigen Moment. Oft entsteht Stress und innere Unruhe dadurch, dass wir uns von unserem Körper entfernen und uns in Gedanken verlieren. Das Spüren deines Körpers ist eine kraftvolle Methode, um dein Nervensystem zu beruhigen. Wir schließen mit dem wundervollen Gedicht “Walk, Don’t Run” von Rob Bell ab. Es inspiriert mich sehr, etwas langsamer zu machen und bewusster zu leben. Diese Meditation kann dir ein Gefühl von Wohlbefinden und innere Ruhe schenken. Ich wünsche dir viel Freude dabei!

Meditation: Nach Hause kommen

Diese kurze Meditation hilft dir, wenn du dich in Gedanken oder Emotionen verlierst. Sie lädt dich ein, dich selbst zu spüren und dich mit deinem Inneren zu verbinden. Das kann dir helfen, dich von starken Gefühlen zu lösen und in ein Gefühl von Vertrauen und Verbundenheit zu kommen. Drei kraftvolle Atemübungen beruhigen dein Nervensystem, so dass du innerlich entspannen kannst. Ein Gedicht von Rachel Holstead lädt dich wieder mit deinem Herzraum zu verbinden und sanft mit dir selbst zu sein. Eine wundervolle Pause für zwischendurch. Ich wünsche dir viel Freude bei dieser Meditation!